Lebenshilfe Stiftung

ALTER TEXT

Unterstützen Sie uns, damit wir helfen können!

Die Stiftung Lebenshilfe Trier-Saarburg wurde von uns 2007 als eine gemeinnützige Stiftung des bürgerlichen Rechts gegründet. Ziel der Stiftung ist es, den Verein "Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung, Kreisvereinigung Trier-Saarburg e.V." zu unterstützen und den hier betreuten Menschen langfristig die Betreuung und Versorgung zu sichern und dem familiären Umfeld helfend zur Seite zu stehen. 

Wo der Staat mangels Geld zukünftig vielleicht nicht mehr so gut wie bisher weiterhelfen kann, will die Lebenshilfe auch durch Initiativen von Privatpersonen die finanzielle Basis schaffen, um diese Unterstützung effizient und möglichst dauerhaft leisten zu können. Es geht uns vorrangig darum, für Menschen mit geistiger Behinderung Hilfen bei ihrer Lebensgestaltung, menschliche Zuwendung und Betreuung lebenslang sicherzustellen und ihre Angehörigen zu entlasten.

Als Verein dürfen wir Spenden nur für unmittelbare Ausgaben entgegennehmen. Das heißt die erhaltenen Mittel müssen zeitnah ausgegeben werden. Eine Ansparung für langfristige Projekte ist nur bedingt möglich. Anders die Stiftung, sie ist gerade auf die dauerhafte Erfüllung ihres Zweckes ausgerichtet. Die Erfüllung dieser Zwecke wird von der ADD überwacht. 

Wir wollen fördern: 
Unterstützung, Bildung, Ausbildung, Betreuung, Unterbringung, Erholung, kulturellen, sportlichen oder sonstigen Betätigungen von Menschen mit geistiger Behinderung, Schaffung und Erhaltung von Einrichtungen für Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung, damit diese in ihrem jeweiligen Lebensbereich integriert leben können, Förderung von Aus- und Fortbildung von Eltern, Angehörigen sowie ehrenamtlichen und hauptamtlichen Betreuern, Beschaffung von finanziellen Mitteln zur Verwirklichung der steuerbegünstigten Zwecke der Stiftung. 

So können Sie persönlich konkret helfen: 

  • Zustiftung – dauerhaft und ohne Bindung. Eine Zustiftung darf nicht verbraucht werden, sondern nur die Zinsen, die aus diesem Kapital gewonnen werden. Wollen sie nachhaltig fördern, dann ist die Zustiftung der richtige Weg. Sie gehen keine sonstige Verpflichtung ein. Die Zustiftung ist besonders steuerlich begünstigt.

  • Behindertentestament - Wenn Sie Ihrem geistig behinderten Angehörigen ein beschütztes Leben auch dann sichern möchten, wenn Sie selbst nicht mehr für ihn sorgen können, dann können Sie als Angehöriger oder Verwandter testamentarisch einen Teil Ihres Vermögens der Stiftung Lebenshilfe Trier-Saarburg vermachen.

  • Vermächtnis - Wenn Sie keine direkten Erben haben und einen Teil Ihres Vermögens testamentarisch einer sozialen Einrichtung vermachen möchten, dann sollten Sie an die Lebenshilfe Stiftung Trier-Saarburg denken. Gerne stehen wir zum Gespräch und weiteren Information bereit.

  • Spendenaktion -  Wenn Sie, Ihr Unternehmen oder Ihre Freunde anlässlich von Jubiläen (Geburtstag, Hochzeitstag) oder besonderen Gelegenheiten und Ereignissen eine großzügige Spende für einen sozialen Zweck machen wollen, dann denken Sie bitte an die Stiftung Lebenshilfe Trier-Saarburg.

Gerne stellen wir auch Spendenquittungen aus, Voraussetzung der Spendenzweck ist benannt. 

Lebenshilfe Trier-Saarburg
Stiftung
Granastraße 113
54329 Konz

Tel.: +49 (0)6501 - 9274 0
Fax: +49 (0)6501 - 9274 120

Sparkasse Trier
IBAN
BIC