Lebenshilfe Förderkindergarten Konz-Könen

„Das Spiel der Kinder sollte als wichtigste Beschäftigung aufgefasst werden.“ (Montaigne) 

Mit der unmittelbaren Anbindung an den Regelbereich bieten sich vielfältige Möglichkeiten der Kooperation und Integration. Auf Basis des Leitbildes der Lebenshilfe haben die Mitarbeiterinnen individuelle, einrichtungsbezogene Konzepte entwickelt, die die Einzigartigkeit und das Wohl jedes einzelnen Kindes in den Mittelpunkt sonderpädagogischer Förderung und ihresTuns stellen.

Grundgedanke der täglichen Arbeit ist es, die unterschiedlichen und differenzierten Bedürfnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten des Kindes zu erkennen und ein harmonisches und vertrauensvolles Beziehungsumfeld zu schaffen, damit bestmögliche Förderung und Entwicklung stattfinden kann.
Zusätzliche Therapien externer Fachkräfte für Logopädie, Ergotherapie und Krankengymnastik sollen fördern, aber aber auch Freude bereiten. Daher wird das Angebot mit Hippotherapie, Psychomotorik und Hundebegleittherapie ergänzt.

Durch Motivation und Zuwendung regen wir jedes einzelne Kind dazu an, sich seine Umwelt schrittweise zu entdecken und zu erobern und sich erlebend mit ihr auseinander zu setzen. 

„WIR“ gehen gemeinsam!

Lebenshilfe Trier-Saarburg e.V.
Förderkindergarten Konz-Könen
Charnystraße 5f
54329 Konz - Könen

Tel.:    +49 (0)6501 - 155 19
Fax: +49 (0)6501 - 60 39 55

Ihre Anprechpartnerin ist:
Frau Stefanie Hermesdorf
Leitung Förderkindergarten
Konz Könen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!