Lebenshilfehaus Peter Zettelmeyer - Wohnheim 2

Das Wohnheim 2 bietet auf drei Wohngruppen 27 Männern und Frauen unterschiedlichen Alters ein Zuhause. Die Menschen, die hier leben, können aufgrund einer geistigen und schwerstmehrfach Behinderung kein eigenständiges Leben führen. Sie bedürfen einer ganzheitlichen und individuellen Betreuung.

Die Betreuung richtet sich nach sozialpädagogischen Gesichtspunkten und bietet eine individuelle und persönliche Förderung. Die individuellen Fähigkeiten, Wünsche und Bedürfnisse werden angesprochen und die aktive Einbindung in den Tagesablauf gefördert.

Um eine umfassende Betreuung im pädagogischen, wie im pflegerischen und medizinischen Bereich des täglichen Lebens zu gewährleisten, besteht unser interdisziplinäres Team aus Erzieher*innen, Heilerziehungspfleger*innen, Gesundheits- und Krankenpflegerinnen, Altenpfleger*innen sowie Hauswirtschafterinnen. Unterstützt wird unsere Arbeit durch die Kooperation mit der Tagesförderstätte, die von einem großen Teil der Bewohner*innen besucht wird. Diese befindet sich mit dem Wohnheim unter einem Dach und lässt einrichtungsübergreifend vielfältige Fördermöglichkeiten zu.

Da sich viele der Bewohner*innen nicht oder nur bedingt verbal mitteilen können, ist neben der fachlichen Kompetenz der Mitarbeiter*innen auch ein Höchstmaß an Einfühlungsvermögen notwendig. Nur so ist gewährleistet, das Betreuung und Pflege bedürfnisorientiert nach dem Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ stattfinden kann und der Mensch mit Behinderung im Mittelpunkt unserer Bemühung steht.

„WIR“ leben gerne hier!

Lebenshilfehaus, Peter Zettelmeyer
Wohnheim 2, Granastraße 113
54329 Konz

Tel.:  +49 (0)6501 - 9274 0
Fax:  +49 (0)6501 - 9274 120

Ihre Anprechpartnerin ist:
Frau Kathrin Weyand
Leitung Wohnheim II

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!